Seiten

Sonntag, 25. Januar 2015

2nd birthday / 2. Geburtstag



Today is our son's 2nd birthday. Our families will come to our house to celebrate and we will all be so thankful that this little sunshine has come to our lifes. As has become a tradition, I've made him a birthday shirt. I can't show it to you in detail now as it is for another project, too, but you'll soon see more of it!

Heute ist der 2. Geburtstag meines Sohnes. Da kommen unsere Familien natürlich zu Kaffee und Kuchen und uns allen wird einmal mehr bewusst wie dankbar wir sein können, dass dieser Sonnenschein Teil unserer Familie wurde. Wie es ja schon Tradition ist hab ich wieder einen Geburtstagsshirt für ihn genäht. Genauer zeigen kann ich euch das im Moment noch nicht, da es auch für ein anderes Projekt ist, aber ich versprech euch, dass ihr nicht lang zu warten braucht...

Mittwoch, 21. Januar 2015

Book review / Buchrezension: Happy Homemade - Sew Chic Kids


Some months ago the people from Tuttle publishing contacted me to ask whether I'd be interested in reviewing some of their kid sewing books with japanese patterns (the books are in english). Of course I wanted. I have followed several blog series on japanes sewing books/patterns (You and Mie, Sew along, tanoshii) and always wanted to check those books out, too. I got three different books, but today I will only introduce "Happy Homemade - Sew Chic Kids". I won't show pics of every garment in the book to you. If you are interested in seeing this, check out www.japanesesewingbooks.com. The link brings you directly to the detailed review of this book, but you can find reviews of pretty much every japanese sewing book (japenese and english versions) there! You might also want to check out this sew along from You and Mie and Elsie Marley for a Hoodie from the book.

Vor einigen Monaten haben mich die Leute vom Tuttle Verlag angeschrieben, ob ich interessiert wäre einige ihrer Kindernähbücher mit japanischen Schnitten (die Bücher selbst sind auf englisch) zu reviewen. Natürlich wollte ich. Ich hatte bereits einigen Blogserien über japanische Nähbücher (You and Mie, Sew along, tanoshii) verfolgt und wollte eh endlich wissen was das mit dem ganzen Hype auf sich hat. Ich hab drei verschiedene Bücher bekommen, aber heut zeig ich euch erstmal "Happy Homemade - Sew Chic Kids". Ich verzichte darauf Bilder jedes Kleidungsstückes im Buch zu zeigen. Falls euch das interessiert, schaut mal zu www.japanesesewingbooks.com. Der Link bringt euch direkt zu einer detailierten Rezension dieses Buches, aber ihr könnt auf der Seite Rezensionen zu fast jedem japanischen Nähbuch (in der japanischen und englischen Version) finden. Ihr könnt euch außerdem auch noch diesen sew along von You and Mie und Elsie Marley für ein Kapuzenshirt aus dem Buch anschauen.

Montag, 19. Januar 2015

Sweden: Let's go for a walk in Vimmerby / Schweden: Lasst uns gemeinsam durch Vimmerby spazieren


It's monday and thus, time for some more travel inspiration and wanderlust for you. Let's take a little tour through the beautiful little town Vimmerby. Astrid Lindgren grew up in this town. The house of the family (which I will show you in an extra post soon) was some hundred meters distant from the town. Nowadays Vimmerby has grown and reaches beyond the old house of the Lindgren family...

Es ist Montag und somit wieder Zeit für ein bißchen Fernweh für euch. Lasst uns doch etwas durch die schöne kleine Stadt Vimmerby spazieren. Hier ist Astrid Lindgren aufgewachen. Wobei das Haus ihrer Familie (zeig ich euch bald in einem extra Post) damals ein paar Hundert Meter außerhalb der Stadt war. Inzwischen ist die Stadt schon am Haus vorbeigewachsen...

Montag, 12. Januar 2015

Sweden: Astrid Lindgren's World / Schweden: Astrid Lingrens Welt


A stay in Smaland in southern Sweden with kids wouldn't be complete without a visit at Astrid Lindgren's World, an amusement part dedicated to all the different books and characters of Astrid Lindgren. Our day there was full of fun. We first visited Lotta's house. There is also a Lotta movie (as far as I know only in german and swedish) that was filmed right there. So one is actually able to visit the "real" house and the street where the fun little girl lives. It's really beautiful!

Ein Aufenthalt in Smaland in Südschweden mit Kindern wäre nicht vollkommen ohne ein Besuch in Astrid Lindgrens Welt einem Freizeitpark zu ihren Büchern und Charakteren. Unser Tag dort war einfach gigantisch. Wir haben zuerst Lottas Haus besucht. Ihr kennt ja vielleicht auch die Filme und die wurden genau dort im Park gedreht. Man kann also wirklich das Haus und auch die Krachmacherstraße anschauen.  Man kann direkt ins Haus und es ist alles total schön und mit Liebe zum Detail gestaltet!

Mittwoch, 7. Januar 2015

2014 in review / Rückblick auf 2014

I didn't actually plan to do a review for 2014. However, after seeing so many amazing reviews pop-up in my reader, I just couldn't not do one ;) And I'm sure that later on, I'll be so happy to have done it! I was really amazed as to how much I've sewn this year. I mean, I knew that I spent quite some time in front of my sewing machine, but I was still surprised. It's quite a lot (and there is so many unblogged things too!). I'm quite satisfied with my first year as a blogger. So let's start. I first have a collage for you with all the things that I've sewn. They aren't linked, but they are in chronological order so you can find them easier in the archive. After the collage you'll find my top 3 (times 3). Curious?

Eigentlich hatte ich gar nicht vor einen Rückblick auf 2014 zu machen, aber bei all den tollen Versionen auf euren Blogs, hat's mich dann doch in den Fingern gejuckt. Und es ist ja wirklich eine tolle Sache mal so zu schauen was in einem Jahr zusammen gekommen ist! Ich war ziemlich überrascht wieviele Sachen ich dann doch genäht hab. Klar hab ich mich regelmäßig vor die Machine gesetzt, aber das ist doch eine beträchtliche Menge geworden ;) Und das wo ich noch einen ganzen Haufen ungebloggter Sachen rumliegen hab. Ich bin wirklich sehr zufrieden mit meinem ersten richtigen Blogjahr. So jetzt aber mal los. Erst mal hab ich eine Collage für euch mit allem was ich genäht hab. Ich hab mir gespart all die Sachen zu verlinken. Das ganze ist chronologisch. Solltet ihr also etwas genauer anschauen wollen, habt ihr eine grobe Ahnung wann im Jahr das gewesen sein müsste... Nach der Collage hab ich dann noch meine TOP 3 (mal 3) ausgewählt! Na, neugierig?

Montag, 5. Januar 2015

Sweden: Candy shopping in Mariannelund / Schweden: Pippis Süßigkeitenladen


It's been quite some time since my last post about our Sweden trip last summer. However, I have now edited all pictures and will do a weekly post about it. Who knows, maybe some of you will travel to Sweden next summer and enjoy some travel tips. Or you just want to dream from beautiful Scandinavia!
Today I want to start with just a short text and many more pictures of some (eye)candy. In the little town Mariannelund there is a small candy manufacturer, Mariannelunds Karamellkokeri, with a beautiful, beautiful store. Between the store and the factory there is a big window through which you can watch the workers making all those goodies. We really enjoyed visiting this store. You can spend there just 5 minutes or stay for an hour watching the workers as we did ;) Of course you should also buy some of the candies. You can either buy some pre-packed stuff or mix just the things that you want. Yummy!

Es ist ja schon eine ganze Weile her seit ich das letzte Mal über unseren Schwedenurlaub im letzten Sommer geschrieben habe. Nun, hab ich mich jedoch hingehockt und alle Bilder editiert und werde einmal wöchentlich darüber schreiben. Vielleicht macht ja der eine oder andere von euch nächstes Jahr Urlaub in Schweden und kann ein paar Tipps brauchen. Oder ihr wollt nur ein bißchen vom schönen Skandinavien träumen ;)
Heute will ich euch nur einen kurzen Text und ganz viele "Guatsle" wie wir in Schwaben sagen dalassen. In der kleinen Stadt Mariannelund (ja, genau die Stadt, die auch bei Michel vorkommt) gibt es eine kleine Bonbonfabrik, die Mariannelunds Karamellkokeri, und einen dazugehörigen wunderschönen Laden. Zwischen dem Laden und der Fabrik gibt's ein großes Fenster, so dass man den Arbeitern zuschauen kann während sie die ganzen tollen Süßigkeiten machen. Wir haben unseren Besuch in dem Laden wirklich genossen. Könnt ihr euch noch an die Szene erinnern wo Pippi Langstrumpf mit Tommi und Annika den Süßigkeitenladen leer kauft? Das muss genauso ein Laden wie dieser hier sein. In dem Laden kann man 5 Minuten bleiben oder auch eine ganze Stunde damit verbringen den Arbeitern zuzuschauen wie wir es getan haben. Natürlich solltet ihr auch etwas von den guten Sachen kaufen. Es gibt bereits vorbereite Tütchen oder ihr könnt auch selbst mischen. Mmmh.

Dienstag, 30. Dezember 2014

Relaxing neck pillow for christmas / Leseknochen zu Weihnachten


I just wanted to drop in very quickly and show you something that I made for my husband for christmas. We all know that in general it's more difficult to find a perfect gift for a man than for a woman - especially when you want to add something selfmade. Well, this year it was sooo easy for me. I mean: Germany won the FIFA World Cup! We all were over the top excited, we watched every single game, we couldn't believe it when our team won 7:1 against Brasil in the half finals and then really won the finals against Argentina. This is one of those World Cups that noone in Germany will ever forget.

Ich wollte nur kurz reinschauen und euch schnell zeigen, was ich meinem Mann zu Weihnachten geschenkt habe. Normalerweise ist's ja recht schwierig Männer zu beschenken, aber dieses Jahr war's ja fast schon zu leicht. Sicher war unser Baum nicht der einzige unter dem ein Buch über die Fußball-WM lag, oder? War aber auch einfach zu genial! Ich sag nur 7:1 gegen Brasilien. Das gibt's bestimmt nie mehr!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...