Seiten

Montag, 30. Dezember 2013

Weekend Sewing #12 and "big news"

Na, habt ihr die Weihnachtstage gut überstanden? Wir hatten ein paar super schöne Tage mit Familientreffen, gutem Essen, vielen Plätzchen, Duplo-Eisenbahn sowie "Das magische Labyrinth" spielen. Ende letzter Woche hab ich mir dann mal wieder die Zeit genommen mich durch meine Blogliste zu wühlen und ein paar schöne Sachen für euch gefunden. Wegen ein paar technischer Problemchen gibt's das weekend sewing aber nun etwas verspätet bzw. sehr früh. Viel Spaß! Achja, und rutscht morgen alle schön rüber und habt dann ein wunderbares neues Jahr.

I hope you had some nice christmas holidays? We had the best time with family, good food, cookies, playing with the Lego train and some games. At the end of last week I took the time to read through my blog list and I've gathered some beautiful stuff for you. However, due to soem technical issues, the post is a bit delated or let's say it's just really early ;) Enjoy! Oh, and I hope you'll have a nice new year's eve and a wonderful new year.

Roots - sewing your heritage



Samstag, 21. Dezember 2013

Weekend sewing #11

Weihnachten steht fast schon vor der Tür und die Zeit, die zum Bloggen bleibt, ist somit nur noch minimal. Deshalb gibt's diese Woche einen kleinen, aber feinen weekend sewing post...

Christmas is getting closer and time to spare at the computer is getting less. Thus, this week's weekend sewing post is a short one. But there is still some sewing goodness that I want to share...

Serie - Series


12 Weihnachtsröcke bei / 12 skirts for x-mas at sewing in no mans land 

Was für's Auge - Eye candy


* Batman und Vintage bei / Batman goes Vintage at Max California
* genähte Krippe bei / sewed nativity scene at Frühstück bei Emma

Ninot Mantel / Coat bzw. / respectively Jacken / Jackets at Pauline Alice und / and Aventuras de Costuras

Samstag, 14. Dezember 2013

Weekend sewing #10

Willkommen zu einem weiteren weekend sewing post. Nachdem ich diesen die letzten zwei Wochen ausfallen ließ und auch diese Woche nicht viel Zeit zum bloggen habe, gibt's diesmal wieder einen Post ohne Bilder. Es würde einfach zu lange dauern bis ich von allen Bloggern das OK hab, dass ich ihre Bilder verwenden darf. Aber auch so wünsche ich euch viel Spaß beim stöbern.

Welcome to another weekend sewing post. As there were no weekend sewing posts the last two weeks and as I still have only little time to blog, I decided to do this post without pics. It would take too much time to ask permission to publish other blogger's pics... Nonetheless I hope you'll enjoy what I gathered for you.

Dienstag, 3. Dezember 2013

Pepperbikes-Geburtstagsshirt (-birthday shirt)

Vor einigen Wochen wurde meine kleine Nichte zwei. Neben diesem Buch über Enten, welche ihre absoluten Lieblingstiere sind, gab's auch noch ein Geburtstagslangarmshirt aus einem ganz besonderen Stoff: Meine Schwester hat eine eigene Fahrradfirma, pepperbikes, d. h. sie stellt die Räder zusammen was Rahmen, Gangschaltung, Bremse etc. anggeht und ordert diese dann bei ihrem Lieferanten. Verkauft werden die Räder rein über das Internet bzw. im Sommer auch über den Werksverkauf in Ottobeuren. Da meine Schwester selbst absolut fahrradverrückt ist, kann ich jedem der vielleicht ein Rad sucht, nur empfehlen mal bei ihrem Shop vorbeizuschauen (im Moment gibt's einen Adventskalender mit vielen Sonderangeboten...). Die Räder haben alle eine topp Qualität und da sie direkt vom Hersteller gekauft werden, ist der Preis auch mehr als fair. Nun aber genug Werbung, zurück zum Stoff: Ich hab mir schon länger von meiner Schwester ein jpg-Bild von ihrem Lieblingsrad (ein Rennrad) geben lassen und dieses dann bei der Stoffschmie.de hochgeladen und nen tollen Jerseystoff daraus machen lassen. Die Qualität ist wirklich super und schauen die Räder auf dem Stoff nicht einfach super aus?

Some weeks ago my niece turned two. In addition to this book about ducks, which are her favorite animals, she also got a birthday shirt with a very special fabric: My sister has a bicycle company, pepperbikes, i. e. she composes the bikes (frame, brakes, gears etc.), orders them from her provider and then sells them over the internet and during summer time directly at the industrial selling in Ottobeuren. If you are looking for a new bike, I really recommend to check out her site (especially the advent calender with special prices). My sister is really bike crazy, all her bikes are of high quality and the price is fair as the bikes are sold directly. Well, enough advertising, back to the fabric. I had asked my sister quite some time ago for a jpg-picture of her favorite bike (a racing bike), uploaded it at Stoffschmie.de (german version of spoonflower) and had them print it on jersey. The quality of the fabric is great and don't you think that the bikes on the fabric are looking really fun?


Freitag, 29. November 2013

Black Friday 2013

Wisst ihr alle was "Black Friday" ist? In den USA reduzieren heute bzw. das ganze Wochenende die meisten Läden ihre Preise. Und auch nahezu alle Online-Shops machen mit. Damit auch ihr dabei sein könnt, hab ich hier mal ein paar schöne links für euch - sozusagen statt dem normalen weekend sewing post. Für den fehlt mir diese Woche einfach die Zeit: Viel für die Arbeit zu tun, Adventsdeko, Kranz binden, Weihnachtsmarkt, Schlitten fahren usw. stehen bei uns grad auf der Liste... Aber vielleicht will ja die eine oder andere von euch sich schon mal mit ein paar Schnitten oder Stoffen eindecken, damit sie dann den nächsten weekend sewing post so richtig als Inspirationsquelle nützen kann? Übrigens, auf die Bitte von Miri hin werd ich im Laufe der nächsten Woche mal nen post über die Größen in englischsprachigen ebooks machen. Damit ihr auch wisst was ihr eigenltich zuschneiden müsst...

Hey girls, it's black friday. And almost all shops in the US are offering dicounts. Most online shops are in, too. Therefore, today I give you some links to these offers instead of doing a normal weekend sewing post for which I don't have the time as work, decorating for christmas, christmas market, sledging and similar want to be done... But maybe you want to use todays discounts to get some patterns or fabrics that you'll need for the next weekend sewing inspiration? Btw: Miri asked me to do a post about sizes in english patterns. So that's something that'll be on the blog next week. Keep your eyes open...

Donnerstag, 28. November 2013

Mit Mamina bei RUMS - A Mamina for RUMS

Ich habe ja bereits im letzten weekend sewing post kurz erzählt, dass ich mich letztes Wochenende mit ein paar netten Mädels zu einem Tag voller Nähen, Ratschen und Lachen hier bei uns im Dorf getroffen hab. Danke nochmal an Betti, Marion, Corula, Vio und natürlich Miri für den superschönen Tag. Ich hatte im Vorfeld lang hin- und herüberlegt was ich Nähen soll. Zuerst dachte ich an was für die Kleine, aber dann hab ich mich doch dafür entschieden mich selbst ein bißchen zu benähen. Das Ergebnis zeig ich euch heute bei RUMS.

I told you already in the last weekend sewing post that I last weekend I met with some nice girls for a day full of sewing, talking and laughter. Thanks to Betti, Marion, Cordula, Vio and especially Miri for the wonderful day. The days before I had thought what I want to sew. First I thought about sewing something for my little girl, but then I decided to do some selfish sewing. The result I show you today for RUMS.


Dienstag, 26. November 2013

Unterhemden-Parade und hosh pants - Underwear and hosh pants...

Puh, kalt ist's! Bei euch auch? Da wurde es Zeit das die Kleine endlich einmal ein paar Unterhemden hat, die lang genug sind, dass sie nicht immer aus der Unterhose rutschen. Zu kaufen gibt's das ja irgendwie nicht. Also ran an die Nähmaschine. Der Schnitt ist das Basic Tanktop von Ki-ba-doo. 

Uh, it's freezing! Therefore, it was time that our little girl finally got some undershirts that are long enough and don't always slip out of the pants. Surprisingly this is something that is impossible to buy. Whenever we buy one it's too short. Well, time for the sewing machine. I used the basic tank by ki-ba-doo.


Sonntag, 24. November 2013

Weekend sewing #9

Puh, was für eine Woche. Chaos wegen der Arbeit, krankes Kind und stets schlechtes Wetter, so dass ich auch keine Fotos von den Sachen machen konnte, die schon seit langem fertig sind und gebloggt werden wollen. Naja, vielleicht hat der Wettergott ja nächste Woche mal ein Einsehen...
Zumindest etwas blog lesen ging aber doch und so gibt's wenigstens 'nen neuen weekend sewing post für Euch und zwar diesmal endlich mit Bildern (sofern die Bloggerinnen damit einverstanden waren bzw. mir rechtzeitig geantwortet haben). Macht gleich viel mehr Spaß! Auch bei mir war dieses Wochenende "weekend sewing" angesagt. Hab mich mit 5 weiteren Mädels gestern zum Nähtag getroffen. Danke Mädels für die tolle Zeit. Mehr dazu gibt's im Laufe der Woche.

Puh, what a week. A lot of chaos connected to my work, an ill baby and all time bad weather and thus, not even the chance to take pics of those things that I've sewn already some time ago and that are waiting to be blogged. Let's hope the weather will be better next week...
At least I was able o check out some blogs and thus, have a new weekend sewing post for you - this time finally with pictures (at least if the original bloggers agreed and answered me in time...). This makes it much more fun! I also had my "weekend sewing" yesterday. I met with 5 other girls for a whole day of sewing together. Thank you girls for the fun. I'll hopefully be able to show you what I sewed next week (again let's pray for better weather...)!

Film petit

Wenn ihr auch nur einer einzigen der Sachen, die ich euch hier zeige nachgehen wollt, dann nehmt diese hier: Film petit ist einfach fabelhaft. Jessica von A little gray und Kristin von Skirt as Top nähen ca. einmal pro Monat mit wechselnden Gastbloggern (diesmal Rae von Made by Rae) Klamotten aus Filmen nach, die dann ihre Kinder modeln indem sie Szenen aus dem Film nachstellen. Diesmal geht's um "Zoolander" und die Fotos sind einfach zum schreien. Ich hatte vor lauter Lachen Tränen in den Augen!

If there's just one thing that you want to check out from the things that I show you today, I guess you should check out these links here. Film petit is purely amazing. Jessica from A little gray and Kristin from Skirt as Top sew almost each month, together with changing guest bloggers (this time Rae from Made by Rae), clothes that are inspired by different movies. Their kids model this by re-enecting scenes from the movies. This time they chose "Zoolander" and the pics are simply incredible. I laughed so hard that I cried!

Tutorials - tutorials

caila made: Taschenschal pocket scarf, delia creates for refashionista series at I am momma hear me roar: Hosenverlängerung pants extension, straight grain: Sitzsack bean bag

Freitag, 15. November 2013

Weekend sewing #8

Zeit für neue Nähinspiration. Viel Spaß beim Schmökern.

Time for some more sewing inspiration. Have fun checking out the links. 

Was für's Auge - Eye candy 

* Es läuft ja gerade die Schnittmuster-Blogtour des Winter-Wonderland Kollektion von Pattern Anthology: Hier meine Highlights dieser Woche:  Diese Mütze von Jess, dem Sewing Rabbit, würd ich in meiner Größe auch sofort aufziehen und der Spitzeneinsatz im Sweet Bonnie Top ist einfach zu heiß. Und Lexi von Lexi Made, die bei der letzten Staffel Project Run and Play Platz 2 belegt hat, ist wieder mal über sich hinausgewachsen: Sie hat nicht nur 5 der 8 Schnitte (davon 2 doppelt für ihre Zwillinge) genäht, sondern zeigt auch wie man eine wunderschöne weihnachtliche bzw winterliche Fotosession in der eigenen Garage hinzaubert... Byei Feather's Flights gibt's den coolsten Blazer ever zu bewundern.
* Annie, die Königin der Applikationen, hatte mal wieder ne total geniale Idee: Der Unterkiefer ihres applizierten Wikingerkopfes ist gleichzeitig eine Tasche - zu cool. 
* Diese selbst genähte Babytrage ist schöner als alles was es zu kaufen gibt!
* Nur eines der Highlights in der Scandinavian Style Sewing Series: Diese schicken Hosen mit Blumenmuster sowie die Pünktchen-Jacke bei Elsie Marley

* The pattern blog tour of the Winter-Wonderland collection of Pattern Anthology is still running: Here my highlights: This hat by Jess, the Sewing Rabbit, I'd absolutely wear in my size and the lace inlet in her Sweet Bonnie Top is stunning. And Lexi from Lexi Made, who won 2nd place in the last season of project run and play, outdid herself again: She not only sewed 5 of the 8 patterns (two of them even two times for her twin daughters), but also shows how to make a beautiful winter/x-mas photo session in your garage. At Feather's Flights you can see what I think is the coolest blazer ever!
* Annie truely is the queen of application: This bag in the lower jaw of the appliqued viking head is just too fun.
* This self-made baby carrier is more beautiful than almost every carrier that can be bought out there!
* Just on of the highlights of the Scandinavian Style Sewing Series: Thes chic pants with floral print and the polka dot jacket by Elsie Marley

Mittwoch, 13. November 2013

Sommer ist was in deinem Kopf passiert #2 - summer feeling #2

Puh, bei uns wird's langsam so richtig kalt. Ich find es ist an der Zeit für ein paar warme Gedanken und somit Zeit für ein bißchen "Sommer ist was in deinem Kopf passiert". Ich zeig euch deshalb ein paar Bilder von einem Sommer-Outfit, das ich schon letztes Jahr im Winter für einen Project Run and Play sew along Beitrag genäht hab. Für das Fotoshooting, gab's ein kleines Picknick im Haus - etwas das meine Kleine sowieso recht regelmäßig veranstaltet.

It's getting really cold in Germany. I'm in a desperate need for some warm thoughts and have, thus, decided to do another summer feeling post. Here, I show you some pics from a summer - outfit that I sewed already last winter for a project run and play sew along entry. For the photo shoot we had a little picnic in the house - something that my little one loves to do!


Samstag, 9. November 2013

Weekend sewing #7

Diesmal wieder pünktlich hab ich für euch ein paar tolle Funde aus dem schönen weiten Internet für euch zusammen gestellt. Viel Spaß beim Schmökern.

This week's blog posts were amazing as always. Here are my highlights:

Was für's Auge - Eye candy

* Bei lillesol und pelle gibt's nen tollen neuen Basicschnitt, der sich sowohl für nen Regen- als auch für nen Wintermantel eignet.
* skirt as top zeigt uns, dass ein Bleistiftrock auch mit Babybauch toll aussieht
* Seid ihr auch schon über die tollen Fanfare Stoffe gestolpert? Nicht, dann schaut mal hier vorbei, da zeigt euch die Designerin Rae zwei schöne Kuscheloutfits, die sie für ihre Kids genäht hat.
* Habt ihr vor im nächsten Jahr in Portugal Urlaub zu machen? Dann schaut doch regelmäßig bei Marta von do guincho vorbei. Sie stellt ab jetzt wöchentlich schöne Stoffläden vor.

* You can find a fun new basic pattern at lillesol und pelle that can be used for both a rain or a winter coat
* skirt as top shows that a pencil skirt can look great also when you are pregnant
* Do you like the Fanfare fabric line just as I do? Don't know what I'm talking about? Then check out this post where Rae, the designer, shows off two cozy outfits that she made for her children
* Will you travel to Portugal next summer? Then you should check out Marta's blog "do guincho"  regularly. She'll introduce her favorite fabric stores...

Mittwoch, 6. November 2013

Mit viel Farbe gegen den Herbstfrust - Color me happy

Bevor ich mit dem eigentlichen Post starte: Erstmal ein herzliches Willkommen an all diejenigen, die den Weg zu mir von Miris Blog gefunden haben. Herzlichen Dank, Miri, dass du mich so nett vorgestellt hast. Schön, all ihr anderen, dass ihr bei mir vorbeischaut. Ich hoffe euch gefällt was ihr hier auf meinem noch sehr jungen Blog seht und an Inspiration findet. Ich freu mich über eure Kommentare und hoffe natürlich dass ihr nun des Öfteren meine Gäste seid :) Wenn ihr mitbekommen wollt, wenn bei mir der nächste Post online geht, folgt mir gerne per facebook oder bloglovin. Außerdem findet ihr ganz viele weitere Näh- (und andere) Ideen auf meiner Pinterest-Seite. 

Before I start today's post, I want to welcome all of you that came to my blog from Miri's site. Thanks, Miri that you introduced my so nicely to your followers. I'm glad that you guys are here and hope that you'll like what you see on my blog and that you'll find some nice sewing inspiration. I'm looking forward to your comments and hope that you'll visit my blog again. If you want to be informed about my next blog posts, just go to my facebook or bloglovin pages and start following me. You should also check out my pinterest site for even more sewing and other inspiration.



Samstag, 2. November 2013

Weekend sewing #6

Dieses Wochenende kommt das "weekend sewing" mit etwas Verspätung, da sich an der Computer-Front leider immer noch nichts tut. Da die Kleine jedoch gerade mit der Oma bei "Peterson und Findus" im Marionettentheater war, hatte ich Zeit bei meinen Schwiegereltern meine Blogliste durchzublättern. Dann schaut mal was ich so alles gefunden habe:

This time the "weekend sewing" is a little bit belated as I still don't have a working computer. But the last two hours my daughter was at a puppet play (Peterson and Findus) with her grandma and so I had time to read through my blog list at my in-law's computer. Check out all the goodies that I found:

Was für's Auge - Eye candy

* Cooles für Jungs gibt's bei Frau Liebstes
* Ein süßer Katzenrock bei sewpony
* das allercoolste (Malbuch) - Kleid bei welcome to the mouse house
* So ein schöner Herbststoff bei enemenemeins
* Schöner Pulli und schöne Fotos bei Hanna Purzel

* Some cool clothes for boys at Frau Liebstes
* A cute kitty skirt at sewpony 
* the world's coolest (coloring book) dress at welcome to the mouse house
* A fun autumn fabric at enemenemeins 
* A beautiful sweater and amazing pics at Hanna Purzel

Dienstag, 29. Oktober 2013

Kids Clothes Week (fall 2013) day 4

Wisst ihr was blöder ist als ein kaputter Computer? Ja, genau: Zwei kaputte Computer (+ ein kaputtes Handy). In den letzten 1,5 Wochen hat nicht nur unser normaler Laptop, sondern auch noch mein alter Laptop, den wir als Ersatz hatten sowie das Handy meines Mannes den Geist aufgegeben. Nicht gerade ideal um mit der KCW-Bloggerei auf dem Laufenden zu bleiben. Da ich mir außerdem für das Wochenende vorgenommen hatte, etwas zu für R zu nähen, das ich so noch nie gemacht habe und für das ich die Anleitung (auf dem Rechner) gebraucht hätte, fiel das ins Wasser. Eine Sache kann ich euch jedoch noch zeigen.

Do you know what is worse than one broken computer? Yes: Two broken computers (+ one broken cell phone). During the last two weeks not just our normaler notebook quit work, but also our older one that we had kept for problems of such kind and my husband's cellphone. Obviously, that wasn't ideal to stay up to date with KCW blogging. Also, I had plans to sew something for R at the weekend that I hadn't sewn before and for which I would have needed the instructions - on my computer. That didn't happen. Well, I can at least show you one more thing from last week.


Freitag, 25. Oktober 2013

Weekend Sewing #5

Heute gibt's nur einen kleinen Weekend sewing post. Schließlich brauch ich die Zeit zum nähen :)
(Den nächsten KCW Post gibt's dann morgen Abend, da es sich um ein Geburtstagsgeschenk handelt)

Just a tiny weekend sewing post today. I need the time for sewing... (I'll do the next KCW post tomorrow as it's a birthday present...)

Was für's Auge - Eye candy

* Einen letzten Stop der Bimaa Blog Tour zeig ich euch noch. Was Celina da wieder gezaubert hat, ist einfach toll.
* Wer Lust auf Gedanken zum Thema work/life balance sowie auf Fotos zum Schmunzeln hat, sollte bei mesewcrazy vorbei schauen.

* let's have a look at another stop of the Bimaa blog tour. As always Celina has made the most amazing garment.
* If you're interested in some thoughts about work/life balance and want to see some pics that'll make you smile, go to mesewcrazy

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Kids Clothes Week (fall 2013) day 3

Weiter geht's mit der Kinderklamottenparade: Diesmal hab ich eine langärmlige Weste meiner Tochter gerettet sowie dem Kleinen noch ein letztes Shirt genäht (die restlichen Tage geht's an Mädelsklamotten). Wie ich die Weste von R gerettet hab? Naja die lag schon lang auf meinem Haufen mit Sachen, die R liebt, aber mit einigen interessanten Flecken/Farbkleksen etc. so verschönert hat, dass sie einfach nicht mehr gehen. Also hab ich mich letztens mit R gemeinsam durch meine Stoffreste gewühlt, sie hat sich das Bild von dem kleinen Mädchen ausgesucht und ich musste nur noch meinen Allerwertesten an die Nähmaschine setzen und mit der kleine Appli den bösen Fleck verstecken. Kaum zu glauben, dass das drei Wochen gedauert hat (Nähzeit: keine fünf Minuten...).

And the kids clothes sewing continues. This time I want to show you a my daughter's favourite cardigan which I "rescued" and another allover print shirt for my son. How I rescued the cardi? Well, there are those clothes that R loves, but that have some stains. Some time ago R and I, thus, looked through my scraps and she chose the pic of a little girl. I only had to sit down and to hide the stain with the application. Well, it took me 3 weeks (5 minutes sewing).



Mittwoch, 23. Oktober 2013

Kids Clothes Week (fall 2013) day2

Weiter geht's  mit der lustigen KCW-Runde. Auch wenn bereits der dritte Nähtag läuft, zeig ich erst mal die Ausbeute vom zweiten Tag. Wieder was für den Kleinen und zwar wieder nach dem tollen Bimaa Schnitt. Diesmal sind's sogar gleich zwei Sweater geworden. Einer mit Kapuze und einer mit Schalkragen. Beide Stoffe hab ich im Frühjahr auf dem holländischen Stoffmarkt in München ergattert.

So, let's dig into day 2 of KCW. At least the second day that I show you. Obviously it's already the third day of sewing. Again I sewed for my son and again I used the Bimaa pattern. This time I even made two sweaters, one with the hoodie and one with the shawl collar. I purchased the fabrics for both in spring at the Dutch fabric market in Munich.


Dienstag, 22. Oktober 2013

Kids Clothes Week (fall 2013) day 1

Es ist soweit. Die Kids Clothes Week ist da. Auf der ganzen Welt nähen Mamas diese Woche wie verrückt an der Herbstgaderobe ihrer Kleinen. Mir hat am Samstag erstmal noch mein Computer 'nen Schrecken eingejagt: Internet und Akku gehen plötzlich nicht mehr. Rein was das Bloggen angeht, also nicht gerade die perfekte Voraussetzung für diese Woche. Doch ich hab festgestellt, dass nicht funktionierendes Internet auch seine Vorteile hat. Es ist erst Dienstag und ich hab schon circa so viel genäht wie ich hoffte nach der ganzen Woche zu haben :) Naja, die Posts werden jedenfalls diese Woche richtig kurz und auch Bildbearbeitung ist nicht drin. Ich muss schon froh sein, dass meine Schwiegerleute um die Ecke wohnen und ich wenigstens kurz ins Internet kann.

It's here. Kids Clothes Week is running and moms all over the world are filling the wardrobes of their children with handmade items. Unfortunately, my computer is not working since saturday. Thus, blogging is hardend quite a bit. But I realized that having no internet can infact be a pro: I have already sewn almost all items that I hoped to sew during the whole week :) Well, the posts this week will be really short and I won't be able to edit the pictures. But I'm lucky in so far that my in-laws live close and I can at least shortly show what I've done. 

Hier ein paar Bilder von zwei Shirts die ich gestern genäht hab. Das erste ist auch gleich mein erster Bimaa-Hoodie. I'm in love ;) Die große Kapuze ist einfach toll. Die gesamte Anleitung ist super und das Ergebnis macht richtig Laune wie ich finde. Um die Ärmel etwas aufzupeppen hab ich Ellenbogenschützer aufgenäht.
Ich verrate nicht zu viel wenn ich euch sag, dass es diese Woche noch weitere 2-3 Bimaas (teilweise in andern Varianten - shawl und infinity cowl) geben wird.

So I got some pics. for you from two shirts that I sewed on monday. The first shirt is my very first Bimaa Hoodie. I'm in love! The oversized hood is just great. The instructions were perfect and the result is just fun. I added some elbow patches. I just eyeballed where to put them and it worked quite well.
I don't reveal to much when I tell you that you'll see this week 2-3 further Bimaas (also the other neck variations: shawl and infinity cowl).


Freitag, 18. Oktober 2013

Weekend Sewing #4

Los geht's. Auf in eine neue Runde "weekend sewing". Viel Spaß beim surfen.
Let's get going. Time for weekend sewing. Have fun checking out the differnt links.

Serien, Wettbewerbe und sew-alongs - Series, competitions and sew-alongs

Bei Project Sewn läuft die Graphic Print Challenge. Meinen Beitrag konntet ihr gestern ja schon hier sehen. Auch was die Designer und sew-along Mädels (Highlights: hier, hier, hier, hier, hier und vor allem hier) genäht haben ist wieder super. Schaut euch doch um.

It's Graphic Print Challenge at Project Sewn. You could see my entry yesterday. You also have to check out what the designers and sew-along group (highlights: here, here, here, here, here and especially here) did .

Donnerstag, 17. Oktober 2013

G wie "Graphic Wiksten Tova" - G is for "Graphic Wiksten Tova"


Endlich komm ich dazu mal wieder einen Blogpost zu schreiben. Hab zwar viele im Kopf, aber manchmal kommt eben das Leben dazwischen. Aber heut nehm ich mir einfach kurz die Zeit, damit ich bei den vielen tollen Aktionen, die es diese Woche bzw. speziell donnerstags so gibt, mitzumachen.

Finally another blog post. I didn't have any spare time the last days. However, today I just take the time to write a short post and to participate in all those nice series out there.

Freitag, 11. Oktober 2013

Weekend sewing #3

Wieder eine Woche rum, d.h. eine neue Runde "Weekend Sewing" ist am Start. Ich wünsch euch viel Spaß beim Schmökern und selbst nähen.

It's Friday again and that means we're up for another round of "Weekend sewing". Have fun checking out the links and I hope you'll find some inspiration for your own sewing.


Serien, Wettbewerbe und sew-alongs - Series, competitions and sew-alongs

Diese Woche ist bei project sewn alles unter dem Motto "The Fashion Era Challenge". Die Designer haben mal wieder alles gegeben und auch beim sew-along gibt's tolles zu sehen. Meine Highlights:
* sew a straight line mit einem 1775 (!!!) inspirierten Outfit
* dieses 50er Jahre Kleid von nine stitches
* und ein pencil-skirt von Beth Being Crafty
Schaut doch mal beim sew along vorbei und gebt eure Stimme ab

This week's theme at project sewn is "The Fashion Era Challenge". Again the designer have sewn amazing outfits and also the sew-along entries are great. My favourits:
* sew a straight line gives us a 1775 (!!!) inspired outfit
* this 50s dress by nine stitches
* and this pencil-skirt by Beth Being Crafty
Check out the sew along and cast your vote

Donnerstag, 10. Oktober 2013

F wie "Fantastisches Casual Lady Pattern" / F is for "Fantastic Casual Lady Pattern"

Heute nur ein ganz kurzer Blogbeitrag, den ich hoffentlich noch schnell schaffe bevor der kleine Mann sein Vormittagsschläfchen beendet. Ich stell euch hier zwei Shirts vor die ich nach dem tollen "Casual Lady Pattern" von Go To Patterns genäht hab. Das Shirt hat Flügelärmel, somit entfällt lästiges Ärmel einsetzen. Da es mit Besatz genäht wird, ergibt es außerdem einen sehr edlen Abschluss an Hals- und Ärmelausschnitten. Ich hab zuerst das schwarz-pinke Shirt genäht. Die Stoffe sind aus meiner Restekiste: Ein schwarzes T-Shirt von meinem Mann und ein pinkes Spannbetttuch (wie krass!) meiner Schwiegerleute mussten dran glauben. Ich wollte erst sicher gehen, dass die Größe passt, bevor ich in den schönen Vogelstoff reinschneide. Ich hab das ganze in Größe L genäht und so leicht tailliert und unten ausgestellt umschmeichelt es die Figur wirklich sehr schön. Für mich bisher mein absoluter Lieblingsschnitt für Frauen, zumindest wenn's um dehnbare Stoffe geht. Die Anleitung ist wieder sehr schön Schritt für Schritt bebildert. Toll ist vor allem auch dass nochmal erklärt wird wie man Jerseystoffe auch ohne Overlock mit der normalen Nähmaschine nähen kann. Das ganze ging so schnell und leicht zu  nähen und das Ergebnis ist find ich einfach toll. Sogar meine Mama hat bei mir bereits einmal das exakt gleich Shirt in Auftrag gegeben.
So, hier jetzt der picture-overload. Entscheidet selbst ob es euch gefällt.

Today just a short blog post, which I hope to finish before my son finishes his nap. These are two shirts sewn from the Casual Lady pattern by Go To Patterns. It has cap sleeves and the neck and arm hole are finished with facing. Thus it gives a very clean product. I first sewed the black-pink shirt using an old black tee from my husband and a pink jersey sheet from my in-laws as I wanted to check the size. I sewed a size L and the fit is perfect. I really like the slightly fitted at the waist and opens up towards the hips. Perfect for my body shape. Afterwards I sewed with the beautiful birds fabric and this turned out to be one of my favorite shirts this summer. The instructions of the pattern are very detailed and step by step and I love that sewing knit with the normal sewing machine is explained, too. This definitely is my favorite women knit pattern so far. It was such a fast and easy sew, yet the result is really beautiful. Even my mum wants me to make the exact same shirt for her.
Well, here are the pics. I hope you like the shirts...


Dienstag, 8. Oktober 2013

Sommer ist was in deinem Kopf passiert #1 / Summer feeling #1

Ja, ich weiß, der Sommer ist vorbei. Doch ich hab noch soo viel zu zeigen. Schließlich gibt's ja auch ein Leben vor dem Blog und wenigstens einige der Sachen, die ich da so genäht habe, möchte ich euch gerne zeigen. Deshalb gibt's hier auf dem Blog die nächste Zeit noch etwas "summer feeling".

Well, I know: Summer is over. However, there are many things from my "pre-blog-life" that I'd like to show you. Thus, I've decided to let you enjoy some "summer feeling" on my blog during the next weeks.
 

Freitag, 4. Oktober 2013

Weekend sewing #2

So, wieder ne Woche rum. Hab ich all das geschafft was ich wollte (wie z.B. endlich den Header für den Blog machen)? Ne, nicht im entferntesten, aber ist ja auch kein Wunder bei so vielen tollen Blogs auf denen man vorbeischauen muss. Also, was solltet ihr euch unbedingt anschauen?

Another week is over. Have I gotten around to do all the things that I wanted to (like finally finishing the header for the blog)? No, not all. Well, that's no surprise as I had to check out so many wonderful blogs... So, which posts should you have a look at?


Serien, Wettbewerbe und sew-alongs - Series, competitions and sew-alongs



Dies war die letzte Woche Project Run and Play und somit drehte sich alles um "signature style". Wie immer haben die Designer tolle Sachen fabriziert, aber auch im sew along gab's viel für's Auge. Am besten hat mir diese Blouse gefallen. Das Schnittmuster dafür gibts bei Compagnie M. und das landet sicher irgendwann in meinem Warenkorb. Übrigens dort gibt's auch einige kostenlose Schnitte.

This was the last week of Project Run and Play: Signature Style Week. The designers were great as always and the sew along didn't disappoint either. My favorite is this blouse. You can get the pattern at Compagnie M. I'll most probably "have" to buy it some day. Also: Check out the free pattern at Compagnie M.

Dienstag, 1. Oktober 2013

PR&P Signature Style: Go bold or go home

It's the last week of Project Run and Play and that means "Signature Style". 

Die letzte Woche von Project Run and Play läuft und somit dreht sich alles um den "Signature Style".


Freitag, 27. September 2013

Weekend sewing #1

Jeden oder zumindest fast jeden Freitag möchte ich euch in Zukunft zeigen was mir in dieser Woche so auf Blogs in der ganzen Welt gefallen hat. Und wer weiß, vielleicht regt das eine oder andere euch ja zu einem "weekend sewing" Projekt an. Viel Spaß beim Stöbern.

Starting today I will show you every or at least almost every friday what goodies I found in sewing blogs around the world during the last week. And who knows: Maybe one of the links will inspire you to do a "weekend sewing" project.




Zuerst mal das Wichtigste. Die neuen Daten für kids clothes week sind da: Tragt Euch den 21. bis 27. Oktober ganz fett in den Kalender ein. Denn in dieser Woche wird die Herbstgarderobe eurer Kinder genäht. Was? Ihr wisst nicht was KCW ist? Dann schaut euch die Seite gleich mal an. Während der KCW nähen Leute auf der ganzen Welt jeden Tag eine Stunde lang Klamotten für ihre Kinder. Und soviel ist schon wieder klar. Das, was da so genäht wird, haut euch vom Hocker!

First things first: The new dates for kids clothes week (KCW) have been announced: Mark the October 21 to 27 in your calender. This is the week to sew your child's fall wardrobe. What? You do not know what KCW is? Then go check it out right away. People from all over the world will spend one hour each day during this week sewing clothes for their kids. And you can be sure: There's a lot of awesomeness heading your way!


 

Außerdem ist gerade die 3. Woche von Project run and play. Meine sew along Beiträge habt ihr ja hier und hier schon gesehen. Nur zur Erinnerung. Diese Woche steht unter dem Thema: "Mad for plaid". Einige der posts die ihr einfach sehen müsst:
* natürlich was die Designer genäht haben
* diesen schönen Mantel von Frances and Suzanne
* diesen spitzenmäßigen Badeanzug von Sew Pony
* dieses edle Outfit und die wunderschönen Fotos von Daisies and Dresses

It's the third week of Project run and play (you have seen my sew along entries here and here). This weeks theme is "Mad for plaid". Some posts that you just have to look at are:
* of course what the designers did:
* this beautiful coat by Frances and Suzanne 
* that cool bather by Sew Pony
* this whole outfit and the stunning photography by Daisies and Dresses 


 
Während nächste Woche schon die letzte Woche von Project Run and Play (PRAP) ist, beginnt gleichzeitig der nächste Nähwettbewerb: Project Sewn. Hier geht's nicht darum Klamotten für Kinder, sondern für sich selbst zu nähen. Wieder gibt's nen tollen sew-along und wieder wird's richtig tolle Sachen zu schauen geben. Den Zeitplan für die nächsten Wochen gibt's hier. Ich war heut bereits Stoffe kaufen. Nun muss nur noch die Zeit reichen, damit ich wenigstens für zwei der vier Wochen was nähen kann...

While next week is the last week of project run and play (PRAP), it is also the first week of Project Sewn. While PRAP means sewing for your kids, the designers at Project Sewn, sew for themselves. Again there is a sew-along and again I'm sure that some major eye-candy is heading our way. You can check out the schedule for the up-coming weeks here. I went already fabric shopping and hope to sew something for at least two of the four weeks...


 Flip This Pattern

Und dann gibt es noch eine Serie, die ihr euch unbedingt (!!!) anschauen müsst. Frances and Suzanne haben ein Jahr land jeden Monat ein Schnittmuster ausgewählt, das "geflipt" werden soll. Aus 'ner Weste wird da schnell ein Kleid, aus nem T-Shirt eine Jacke usw. Wirklich tolle Ideen und sicher haben da auch wir deutschsprachigen was beizutragen, oder? Diesen Monat ist Sunki von Figgy's patterns dran.

Last but not least another series that you have to check out! Frances and Suzanne have chosen patterns for each month within one year that all of us should "flip". Turn a vest into a dress, a shirt into a jacket etc. So long there have been amazing ideas! This month's pattern is Sunki by Figgy.


Tolle Tutorials und kostenloses Schnittmuster
Great tutorials and a free pattern

* Macht ein Spinnennetz-Cape für Halloween (oder merkt es euch für Fasching) nach der Anleitung von Delia Creates
* Wie man schöne Glitzer-Sternchen zum Applizieren selbst macht, zeigt uns Lila-Lotta
* Melly hat mal wieder ein kostenloses Schnittmuster für die schlanken unter uns Frauen: Den kostenlosen Schnitt in Größe S mit Anleitung für ein Shirt mit U-Boot-Ausschnitt findet ihr hier

* No-Sew Halloween Spiderweb Cape tutorial by Delia Creates
* Lila-Lotta shows us how to make your own glittery stars for appliques
* free boatneck shirt pattern for women (size S) by Melly Sews

Discounts
Discounts


http://thesoutherninstitute.com

Nächste Woche gibt's 26 englischsprachige Schnittmuster von verschiedenen Designern für grad mal $30. Noch wird nicht verraten welche Schnitte es sind, aber da sind mit Sicherheit einige klasse Sachen dabei. Schaut am besten nächste Woche mal zu EmmylouBeeDoo, dort gibt's dann den link für sew fab.

Next week 26 patterns of different designers will be on sale for only $30. Which patterns and which designers is not out yet, but I'm sure there will be amazing things included. Check out the EmmylouBeeDoo blog next week to get the link to sew fab.



Mittwoch, 25. September 2013

Mad for plaid #2

Here I have another post for "Mad for plaid" at project run and play. This one, however, is not to be entered in the sew-along contest as it was sewn about one year ago for R to wear at my nieces blessing. Back then I didn't have a blog and now that I have one I want to show most of the things that I've made in the last 1-2 years (which is when I started sewing). This whole outfit just fits too well to the Mad for plaid theme and so I'm taking the chance to show it in the link party.

Und noch ein zweiter Post für "Mad for plaid" bei project run and play. Mit diesem Eintrag nehm ich jedoch nicht am sew-along contest teil, da ich das gesamte Outfit bereits vor ca. einem Jahr für R anlässlich der Taufe meiner Nichte genäht habe. Damals hatte ich noch keine Blog und nun da ich einen habe möchte ich Stück für Stück auch die meisten der Dinge zeigen, die ich in den letzten ein, zwei Jahren, eben seit ich nähen kann, so produziert habe. Dieses ganze Outfit passt einfach zu gut zum "Mad for plaid" Thema und somit möcht ich es bei link party zeigen.

Dienstag, 24. September 2013

Mad for plaid #1

Die 3. Woche project run and play läuft und das Thema ist diesmal "mad for plaid". Auch ich bin wieder beim sew along dabei. Diesmal mit einem "upcycle" Projekt. Mein plaid war ehemals ein altes Flannelhemd vom Herrn Papa, das nun zu ner heißen Weste und 3/4 langen Hosen für die Frau Tochter geworden ist. 

The 3rd week of project run and play is on. This week's theme is "mad for plaid". I'm sewing along again. This time doing an "upcycle": An old fannel button-up of my husband turned into a vest and 3/4 length pants for my daughter.
 

Beide Schnitte sind aus dem Burda kids Heft vom Sommer 2012.

Both patterns are from a Burda kids magazine from summer 2012.

Die Weste ist mit einem schönen Rehstoff von buttinette gefüttert und diesen hab ich auch für die Applikationen auf der Weste und Hose genommen. Der Stoff wird euch in nächster Zeit hier übrigens noch öfter begegnen.

The vest lining is a cotton from buttinette and I used the same fabric for applications on the vest and pants. You'll see it again in some other posts in the near future.

 




So noch einige Abschlussbilder um zu zeigen, dass die Übergänge der Streifen an den Nähten meist sogar recht gut passen.

Just some last pics to show how things worked out at the seams. It's not perfect, but I'm quite content with the result.




So das ganze hier wird jetzt noch mit ein paar link parties verknüpft.

Last but not least I'm linking this with some link parties: creadienstag, isew and project run and play.

Montag, 23. September 2013

Kaleidoscope pattern test


Some weeks ago I had the great opportunity to test one of Kate's new fall patterns, the Kaleidoscope top. This was my second time of pattern testing for Kate (I'll show you pics of the other test soon) and again I had a lot of fun while sewing. The top is a loose fitting, boxy top with banded sleeves. It is a really easy and fast sew that can totally be your first knit sewing experience. I do not have a serger and sewed it entirely on my Elna sewing machine using a stretch stitch. This way the seams are unfinished, but the shirt is not something that I want to sell and R doesn't really care what it looks from the inside...

Vor einigen Wochen hatte ich das Glück von Kate als Testerin für eines ihrer neuen Herbst-eBooks, das Kaleidsocope top, ausgewählt zu werden. Das war nun bereits das zweite Mal, dass ich einen ihrer Schnitte ausprobiert habe (Fotos des anderen Tests folgen bald) und wieder hatte ich viel Spaß beim Nähen. Das Top ist weit, etwas "boxy" geschnitten und hat Jersey-Bänder als Armabschluss.  Das Shirt ist sehr einfach und schnell zu nähen und definitiv auch als erstes Jersey- oder Sweaterproject geeignet. Ich habe keine Overlock und somit dieses wie auch alle anderen shirts mit einem Stretch-Stich auf der normalen Nähmaschine genäht. Das klappt wunderbar auch wenn innen dann natürlich nicht alles fein versäubert ist. Macht aber bei Jersey nix und meiner kleinen R ist's auch egal wie's innen aussschaut...


I was in the first round of testers after which Kate changed the pattern again quite a bit. The final version is a lot shorter and there is an additional elastic hemline and a optional bow at the front included. I'm sure that these changes also give a darling outfit, though for me no changes would have been necessary. I like the more tunic, casual look a lot, but will surely also try the final version which Kate kindly gave to all testers (Stay tuned for that one). Our neighbor, the mother of R's best friend also liked the top a lot. She told me that she'd want one for herself - though without the owls ;)

Ich war bei den ersten Probenäherinnen dabei. Danach hat Kate das Schnittmuster nochmal ziemlich geändert: Kürzer sowie mit optionalem elastischen Saum und großer Schleife vorne drauf. Sicher gibt der finale Schnitt auch ganz tolle Resultate. Wegen mir hätte Kate jedoch nichts ändern müssen. Ich mag die Tunikalänge und den lässigen Look, werd aber sicher auch den finale Schnitt bald ausprobieren und euch dann zeigen. Meine Nachbarin, die Mutter von Rs bester Freundin findet das aktuelle Shirt so toll, dass sie am liebsten gleich eins bei mir in Auftrag geben würde - für sich selbst wohl gemerkt. Allerdings ohne Eulen ;)


Well, this truely is another thing, that is "made with love"...

Donnerstag, 12. September 2013

Smarties Geburtstagsshirt / Smarties birthday tee


For her 4th birthday I decided to sew R a shirt and some things to go with it. When the themes for this season of project run and play were published, I got to think that maybe I could do one of the themes for her birthday. To tell you the truth: The candy was chosen after a long look at my different fabrics. I loved this fabric that Pamela Hilti (enemenemeins) has designed for lillestoff. And then it hit me: this really is a smarties fabric and thus, perfect for my little girl for whom a birthday without a smarties birthday cake wouldn't be a birthday. Well, it was set: She would get a smarties birthday tee.

Zu ihrem 4. Geburtstag wollte ich R ein T-Shirt und ein paar dazu passende Sachen nähen. Als dann die Themen für project run and play online waren, beschloss ich gleich mal zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Die Süßigkeiten für die candy-Woche hab ich nach einem (längeren) Blick auf mein Stoffregal ausgewählt. Dieser Stoff von Pamela Hilti (enemenemeins) für lillestoff gefiel mir nicht nur super, sondern war auch noch der perfekte Smarties-Stoff. Genau richtig für meine Kleine für die ein Geburtstag ohne Smarties-Kuchen kein Geburtstag ist. Es war also beschlossene Sache. Sie würde ein Smarties-Geburtstagsshirt bekommen.


I used Rae's flashback skinny tee pattern and was not disappointed. Sewing a shirt from this pattern was actually the very first knit sewing project that I tackled last year (I'll show this some time the next weeks/months). Back then the fit was almost to skinny, but I guess the upcycled sweater knit was just not stretchy enough. This time I used a size 4T and it is perfect. A slim fit, but still comfy. The instructions were very detailed and helped me to sew a really professional looking garment on my normal sewing machine (I don't own a serger). I really love the result.

Der Schnitt für das Shirt ist Raes flashback skinny tee. Dieser Schnitt ist einer der bekanntesten bei den englisch-sprachigen Bloggern und das völlig zu Recht. Als ich mich letztes Jahr zum allerersten Mal an jersey gewagt hab, habe ich auch dieses shirt genäht (das Ergebnis zeige ich irgendwann die nächsten Wochen/Monate). Leider war es damals fast zu eng, aber das lag wohl hauptsächlich daran, dass der Stoff von einem früheren Pulli nur recht schwach dehnbar war. Dieses mal habe ich die Größe 4T (das heißt wohl für ca. 4-jährige) genäht und das shirt sitzt perfekt. Nicht zu groß, nicht zu klein - genau wie's sein soll. Anliegend, aber bequem. Die Anleitung ist super genau und hat mir sehr dabei geholfen auch auf meiner normalen Nähmaschine (denn eine overlock besitze ich nicht) ein professionell aussehendes Kleidungsstück zu nähen. Ich bin wirklich begeistert vom Ergebnis.


As fall has definitely arrived in Germany, I decided to also make a infinity scarf. I followed Ina's great video tutorial, but used my own measurements as I wanted the scarf to be really close to her neck. I further made a beanie using the free farbenmix Bettina pattern and the instructions by Kaddi. I wasn't sure if they would fit, but both the loop and the beanie are spot on (Sorry for the missing photo of R wearing the beanie, but I decided to not show her face on this blog...).

Wie wir alle am eigenen Leib erfahren durften, ist der Herbst in Deutschland angekommen. Dementsprechend hab ich mich entschieden auch noch einen loop nach der tollen Anleitung von Ina und eine farbenmix Bettina Mütze mit Hilfe der Anleitung von Kaddi zu nähen. Ich war wirklich gespannt ob die beiden passen. Zum Glück sind sie "spot on". Auf Tragefotos der Mütze müsst ihr aber verzichten, da ich das Gesicht meiner Kleinen auf diesem Blog nicht zeigen möchte.


R loves her whole new outfit and all the other children at the Kindergarten, which btw is not the same as the US Kindergardens, really liked the appliqued 4.

R liebt ihr neues Outfit und auch die anderen Kinder im Kindergarten waren v.a. von den Vieren auf ihrem Shirt begeistert.

Oh, and last but not least: This year's smarties birthday cake.

Und zum Abschluss noch den heutigen Smarties-Geburtstagskuchen.



P.S. Sorry for the bad pictures (flash and so on), but it was rainy all day and there was no way to get a pic without the flash.

P. S. Ich weiß, die Qualität der Bilder ist nicht der Hammer, aber bei diesem besch. Wetter (und meinem noch nicht so großen fotographischen Können) war einfach nicht mehr drin...

4 Jahre! 4 years!

Heute wurde unsere kleine R schon 4 Jahre! Seit Tagen war sie aufgeregt und auch etwas ängstlich:
"Mama, was ist wenn ich keine Geschenke krieg?" Naja, kleine Maus die Angst war unbegründet :)

Today is my daughter R's 4th birthday. For many days she has been quite excited about her upcoming day, but also a bit afraid: "Mama, what if I don't get any presents?" Well no need for this fear :)


Dienstag, 10. September 2013

It's now or never!

Naja, es hilft nichts. Auch wenn der Blog noch nicht annähernd so ist wie ich ihn mir vorstelle, lege ich jetzt endlich los. Schließlich geht Project run and play in eine neue Runde und da hab ich auch schon was für zwei der vier Wochen genäht. Was? Ihr wisst nicht was project run and play ist? Dann sofort hin! Bei diesem tollen Wettbewerb tümmelt sich die Creme de la creme der (v.a.) englischsprachigen Näh-bloggerinnen und näht vier Wochen lang Outfits zu vier vorgegebenen Themen. Freut euch über supertalentierte Teilnehmerinnen sowie kreative sew-along-Mädels. Diese Woche mach ich noch nicht mit. Ein remix des popover-sundresses hätte während der KiGa-Ferien sowie kurz vor dem Urlaub und dem Geburtstag unserer kleinen R dann doch zu viel Hirnschmalz gefordert. Aber das Outfit für nächste Woche zum Thema "Candy" ist schon fertig. Hier mal ein kleiner Teaser (ne, nicht ner Kater, das Stöffchen auf dem er liegt):  

Well. Even though my blog is still far from what I would like it to like, I've decided to start posting. Project run and play (prap) started yesterday and I've already finished two garments. What you don't know what project run and play is? Then check it out right away. The contestants of prap are always some of the best english-speaking (and some other) sewing bloggers and the sew-along group is full of creativity. This week I'm not sewing along. A remix of the Oliver and S popover sundress would have been too much during the last weeks of holiday, shortly before a family vacation and my daugther R's birthday. But next weeks outfit for the "candy" theme is done already. Here I have a little teaser for you (featuring our cat Findus):


 
Mal schauen ob ich's gleich auch noch schaff einen oder zwei weitere posts fertig zu machen, damit sich hier mal ein bißchen was tut...  

Let's see. Maybe I'll get to finishing one or two further posts, so that this blog finally gets going...

LinkWithin