Seiten

Dienstag, 1. Oktober 2013

PR&P Signature Style: Go bold or go home

It's the last week of Project Run and Play and that means "Signature Style". 

Die letzte Woche von Project Run and Play läuft und somit dreht sich alles um den "Signature Style".



This week I chose to do a boy outfit as I had that fabulous fabric (Catch a wave by Hamburger Liebe) lying around. This fabric represents my signature style really well. Especially when sewing for my kids I LOVE to work with special prints that you wouldn't find in store-bought items. 

Diese Woche habe ich mich entschieden etwas für den Sohnemann zu nähen, da ich noch den fantastischen Catch a Wave Stoff von Hamburger Liebe rumliegen hatte. Stoffe wie dieser geben meinen signature style recht gut wieder. Vor allem wenn ich für meine Kinder nähe, liebe ich es mit besonderen Drucken zu arbeiten, die so nicht auf gekaufen Kleidungsstücken zu finden sind.


But it's not just the bold print that represents my signature style. It is also the "Do it for the first time". I started garment sewing just about a year ago and whatever I sew, there's always something about it that I do for the first time. Here, you see my very first preppy boy's shirt with mandarin collar, button placket, sleeve-placket, roll-up sleeves with button tabs, back yoke etc. 

Aber es nicht nur der besondere Druck spiegelt meinen signature style wieder. Auch das " Mach's zum ersten Mal": Es ist ja gerade mal ein Jahr her, dass ich mit Klamotten nähen angefangen hab. Daher ist bei jedem Kleidungsstück, das ich nähe irgendwas dabei, das ich zum ersten Mal mach. Hier seht ihr mein erstes "feineres" Jungsshirt mit Stehkragen, Knopfleiste, Knopfleiste am Ärmelabschluss, hochknöpfbaren Ärmeln, geteilter Rückenpartie usw. (wenn mir einer von euch die entsprechenden Fachausdrücke auf deutsch nennen könnte, wär ich sehr dankbar ;) )


The pattern is the Prepster Pullover by Blank Slate Patterns. Just as always, Melly has done an incredible job with this pattern. She explains everything in detail and the result is a stunning, professional-looking shirt. I didn't have buttons in the right color and so I used Kam Snaps. I love the additional pop of color. 

Schnitt und Anleitung sind der Prepster Pullover von Blank Slate Patterns. Wie immer hat Melly da nen richtig tollen Schnitt gemacht. Sie erklärt alles super detailiert und das Ergebnis ist ein tolles, professionell aussehendes Hemd. Ich hatte keine passenden Knöpfe zur Hand und hab somit Kam Snaps genommen. Der zustätzliche Farbklecks gefällt mir richtig gut.


Since I had some of that green fabric left after cutting my pieces, I decided to do something else for the first time: I inserted self-made piping (using this tutorial by the cottage mama) below the back yoke. I was actually surprised how easy it was to make and insert the piping and will surely use this again.

Da noch etwas von dem grünen Stoff übrig war, nachdem ich die Schnittteile ausgeschnitten hatte, hab ich mich entschieden noch was zum ersten Mal zu machen. Ich hab zum ersten Mal selbst Paspelband gemacht und an der Stelle wo die Rückenpartie geteilt ist, angenäht. Beides nach diesem Tutorial von der cottage mama. Ich war überrascht wie einfach das ging und werd das jetzt sicher öfter machen.


My little J is now 8 months old. However, the smallest size of the shirt is 18mt. It does therefore not surprise that it's a bit large. However, with the sleeves have just the right length when they are rolled up and the additional length of the shirt is great, too, as all shirts move upwards when you have a baby on the arm...

Mein kleiner J ist nun 8 Monate alt. Die kleinste Größe des Schnittmuster ist 18 Monate. Logischerweise ist das etwas groß für J. Die Ärmel haben in der hochgekrempelten Variante jedoch genau die richtige Länge. Auch dass das Hemd insgesamt etwas länger ist, schadet nicht, da ja sämtliche Oberteile immer hochrutschen wenn man so ein Baby auf dem Arm hat...


Since it's a little bit hard to photograph a shirt on a baby, I here have a last photo just of the shirt. I hope you like it as much as I do. 
I link this to the following link parties: PR&P, Creadienstag, Made4Boys and Kiddikram. Go check out all the other great things on these sites!

Da es etwas schwierig ist ein Hemd an einem Baby zu fotografieren, gibt's hier zum Schluss noch ein Foto von dem Shirt allein. Ich hoffe euch gefällt es genauso gut wie mir.
Ich verlinke diesen Post mit den folgenden Link Parties: PR&P, Creadienstag, Made4Boys and Kiddikram. Schaut euch doch auch an was es da sonst noch so gibt.

Zuletzt noch etwas Werbung (für die ich nichts bekomm, die ich aber trotzdem mach weil's so toll ist)
This little advertising I'll only do in German as I can't imagine that anyone following english blogs wouldn't have stumbled across it already yesterday. If you don't know what I'm talking about check out Melly's post,

Sew Fab Bundle Fall 2013 - Including Blank Slate Patterns

Es gibt diese Woche ein riesiges englischsprachiges Schnittmusterpaket: 26 Schnittmuster für gerade mal knapp 30 Dollar (ca. 23 Euro). Die ganzen Designer sind im englischsprachigen Raum sehr bekannt. Ich hab zwar noch nicht von jedem was genäht, aber ich bin mir sicher, dass bei dem Paket nur "gute" Schnittmuster mit drin sind. Also, wer sich traut mit einer englische Anleitung zu arbeiten, greift zu. Dieses Paket kommt so nie wieder und ist wirklich klasse für den Preis. Ihr bekommt es hier.

Kommentare:

LinkWithin